Weinlese 2016

Der Frühsommer war ziemlich verregnet und kalt und die Aussichten für den 2016er-Jahrgang daher nicht gerade vielversprechend. Mitte August, die Beeren hatten gerade begonnen weich zu werden, stellte sich jedoch ein Hochdruckgebiet über unsere Region ein. Das sonnige, warme Wetter führte zu idealen Reifevoraussetzungen für die Beeren. Bis in den Herbst hinein ließ uns das Wetter nicht im Stich.

Die ersten Trauben haben wir am 16. September geerntet. Aufgrund der sehr guten Traubenqualität konnten wir die Lese einiger Weinberge bis zum 26. Oktober hinauszögern, um den perfekten Reifegrad zu erreichen. Mostgewichte von 75 – 98 Grad Öchsle sprechen für einen überdurchschnittlichen Jahrgang, was die Qualität betrifft. Auch die geerntete Weinmenge stimmt uns sehr zuversichtlich.

Zum Vergrößern, bitte auf die einzelnen Bilder klicken.

Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.